Über mich

Hallo zusammen und willkommen auf meiner Homepage!

Als neugieriger Mensch hab ich mir an diesem verregnetem Sonntag zur Aufgabe gemacht, eine Homepage zu erstellen und das hier ist dabei raus gekommen.

An sich bin ich ein aufgeschlossener und ehrlicher Mensch, der Spaß am Leben hat, aber auch dessen Ernst nicht verkennt.
Ich liebe Musik in „fast“ jeder Form! Von A wie AC/DC zu Broilers über Emil Bulls, In Flames gefolgt von Metallica und System of a Down ist alles dabei.
Konzerte und Festivals sind auf jeden Fall ein Teil meiner Freizeit.

Sonst trifft man mich beim Motorrad fahren, Ski fahren oder beim planen, organisieren  und durchführen von Veranstaltungen, vor allem in der Fabrik für Kunst und Kultur e.V.
Dort habe ich gelernt, Bands zu mischen, Bühnen, Ton- und Lichtanlagen aufzubauen und mittlerweile habe ich einige Veranstaltungen als Tontechniker oder Lichttechniker begleitet.
An dieser Stelle ein dickes Dankeschön, an Andy von Century-PA, sowie Seba & Wolfe von LLS, die es mir ermöglicht haben, in dieses Feld als Hobby einzusteigen und eine Menge zu lernen und mein neues Wissen wieder in  unserem Verein einzubringen.

Des weiteren bin ich begeisterter Gamer, digital sowie aber auch mit Brett, Würfeln oder Karten.
Aktuell zählt Battlefield zu meinen liebsten digitalen Spielen, während bei der klassischen Variante Dogs, Schach, UNO und Binokel dazu zählen, aber auch Dart, Bowling und Tischkickern dürfen nicht fehlen.

Hier muss nun mein nächstes Laster erwähnt werden. Ich bin definitiv ein PC-Kind. Damit aufgewachsen, mit dem ersten sauer verdienten Ferienjobgeld einen PC gekauft und dann ging es los. Die ersten selbst zusammen gebauten Deskopt PC’s, die ersten LAN-Partys, das erste Heimnetzwerk, der erste NAS-Server etc pp.
Und aktuell nun die erste Homepage.

Da man von der Welt auch etwas sehen will, was nicht jeder zu Gesicht bekommt, habe ich mich auch dem Tauchen verschrieben.
In einer Stunde unter Wasser sieht man so verdammt viele verschiedene Tier, dass es nicht zählbar ist.
Das Beste am Tauchen ist aber die Ruhe. Man hört nur sich und seinen Atem und taucht Wort wörtlich in eine neue, andere Welt ein.
Es ist einfach unbeschreiblich und es sollte jeder, der die Möglichkeit dazu hat, es mindestens einmal ausprobieren.

 

Was als kleiner Versuch, eine Homepage zu erstellen, begonnen hat, ist nun gleich ein ganzes Sammelsurium aus Seiten und  Texten geworden, mit Blog und Bildern.